Porträt Hotel & Gastro formation Schweiz

Hotel & Gastro formation Schweiz engagiert sich seit über 90 Jahren für die Aus- und Weiterbildung in Hotellerie und in Gastronomie. Die Institution wird von hotelleriesuisse, GastroSuisse und Hotel & Gastro Union getragen, Mitgliedverbände sind CafetierSuisse und die Swiss Catering Association.

Hotel & Gastro formation Schweiz ist insbesondere in den Bereichen Berufsbildungspolitik und Berufsbildung (Umsetzung auf allen Ebenen) tätig.

Berufsbildungspolitik

  • Hotel & Gastro formation Schweiz bietet den Sozialpartnern eine Plattform für die Diskussion berufsbildungspolitischer Fragen.
  • Hotel & Gastro formation Schweiz fasst Beschlüsse zu Vorlagen des Bundes und/oder der Kantone im Bereich der beruflichen Grundbildung oder der höheren Berufsbildung.
  • Über Hotel & Gastro formation Schweiz lancieren die Organisationen der Arbeitswelt (OdA) neue Bildungsprojekte.

Berufsbildung

  • Hotel & Gastro formation Schweiz ist in der ganzen Schweiz mit kantonalen oder regionalen Organisationen vertreten. Diese sind für die Förderung des Berufsnachwuchses, die Organisation der überbetrieblichen Kurse und weitere Aufgaben verantwortlich.
  • Die kantonalen und regionalen Organisationen sind rechtlich und finanziell autonom.

Berufliche Grundbildung

Hotel & Gastro formation Schweiz

  • betreut die beruflichen Grundbildungen der Branche.
  • beobachtet die Branchenentwicklung und passt die Ausbildungsinhalte entsprechend an.
  • leitet für jeden Beruf eine Schweizerische Kommission für Berufsentwicklung und Qualität, welche die Leistungsziele regelmässig überprüft und Korrekturmassnahmen einleitet.
  • arbeitet eng mit Lehrpersonen der Berufsfachschulen, Instruktoren der überbetrieblichen Kurse, Prüfungsexperten der Lehrabschlussprüfungen und Lehrbetrieben zusammen.

Ausbildungsunterlagen

Hotel & Gastro formation Schweiz erarbeitet und/oder publiziert

  • Bildungsunterlagen für Lehrbetriebe (Modell-Lehrgänge, Ausbildungsberichte, Arbeitsbücher usw.);
  • Ausbildungs-, Prüfungs- und üK-Unterlagen;
  • Lehrmittel für den berufskundlichen Unterricht;
  • Lehrmittel für Fachrechnen, Menükunde usw.;
  • Unterlagen für Lehrpersonen

Qualifikationsverfahren (Lehrabschlussprüfungen)

Hotel & Gastro formation Schweiz

  • erarbeitet die gesamtschweizerischen Aufgabenserien für die schriftlichen Prüfungen im Gastgewerbe;
  • gibt die Organisationsunterlagen heraus (Prüfungsformulare, Wegleitungen usw.).

Überbetriebliche Kurse für Hotellerie, Küche und Restauration

Hotel & Gastro formation Schweiz

  • gibt einheitliche Unterlagen für die überbetrieblichen Kurse (Organisationsdokumente, Schüler- und Lehrerarbeitsblätter) heraus;
  • ist für die Organisation der überbetrieblichen Kurse verantwortlich.

Interkantonale Fachkurse für Kochlernende und Systemgastronomiefachleute

Hotel & Gastro formation Schweiz

  • organisiert Fachkurse (Berufsfachschule der Saisonbetriebe) und führt diese durch;
  • rüstet Kursorte und Lernende mit Schulmaterial aus;
  • führt das Schulsekretariat;
  • ist für die Rechnungsführung verantwortlich.

Höhere Berufsbildung

Hotel & Gastro formation Schweiz

  • führt Fachleute gezielt an eidgenössische Berufsprüfungen und Diplome heran;
  • garantiert die Qualität der angebotenen Kurse und Prüfungen (Controlling durch vom Bund anerkannte externe Bewertungsstellen);
  • sorgt durch gute Rahmenbedingungen und persönliche Betreuung für ein gutes Lern- und Prüfungsklima;
  • Bietet bei Bedarf das gesamte Bildungsangebot in der Deutschschweiz, der Romandie, und dem Tessin an.

Kontakt

Max Züst

Direktor / Gesamtleitung

Martin Schönbächler

Stv. Direktor / Rektor

Nico Kaspar

Vizedirektor / Leiter Finanzen & ICT
© Hotel & Gastro formation Schweiz created by c.i.s ag