Anmeldung für finanzielle Unterstützung (nach L-GAV)

Mitarbeitende, deren Betrieb im Zeitpunkt der Anmeldung zu einem Aus- oder Weiterbildungslehrgang zwingend dem Landes-Gesamtarbeitsvertrag des Gastgewerbes (L-GAV) unterstellt ist, können für bewilligte Lehrgänge eine finanzielle Unterstützung beantragen.

Antragstellern wird ein Subventionsgesuch / eine Ausbildungsvereinbarung zugestellt. Darin sind Finanzierung, Rechte und Pflichten geregelt. Die Papiere müssen vollständig ausgefüllt und von dem/der Mitarbeiter/in und dem/der Arbeitgeber/in unterzeichnet retourniert werden. Hotel & Gastro formation Schweiz leitet das Gesuch zur Überprüfung an die Kontrollstelle L-GAV in Basel weiter. Der Entscheid wird Antragsteller/in und Arbeitgeber/in schriftlich kommuniziert.

Die Ausbildungsunterstützung erfolgt aus Mitteln der Kontrollstelle für den L-GAV in Basel, aus Beiträgen der Teilnehmenden und aus öffentlichen sowie privaten Subventionen.

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Gesuche werden bei Hotel & Gastro formation Schweiz in Weggis eingereicht. Da die finanziellen Mittel beschränkt sind, können evtl. nicht alle Gesuche im gleichen Jahr bewilligt werden. Massgebend ist die Reihenfolge des Eingangs, wobei nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen (inklusive aller geforderter Unterlagen) berücksichtigt werden. Sind alle Plätze vergeben, werden die überzähligen Anmeldungen im Folgejahr prioritär behandelt.

Kontakt

Jonas Schmid

Leiter Subventionen

Seçil Der

Administration Subventionen

Sandra Joshi

Administration Subventionen
© Hotel & Gastro formation Schweiz created by c.i.s ag